Privacy Policy

FNG-Datenschutzerklärung 

Einleitung 
FNG Group und alle Tochterunternehmen kooperieren, um Ihnen möglichst gute Dienste zu leisten. Wir benutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Optimierung unserer Services und unseres Angebots in den Shops, im Internet und in den Apps und Social-Media-Kanälen. Wir erheben Daten von Ihnen, wenn dies für die Erbringung eines Dienstes notwendig ist, wenn Sie uns Ihre Daten mitgeteilt und Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn wir kraft Gesetz dazu verpflichtet sind. Um Ihnen gegenüber Rechenschaft abzulegen, warum, für welche Zwecke und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und schützen, wurde die vorliegende Datenschutzerklärung erstellt. Wir erläutern außerdem, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten übermitteln. Sie werden nämlich für unterschiedliche und oft notwendige Zwecke benutzt. 

 

1. Wer ist verantwortlich? 
Die FNG Group und all ihre Tochterunternehmen sind für die Erhebung, Verwaltung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die Sie uns mitgeteilt haben. Unsere Tochterunternehmen sind an folgenden Orten: 

  • Bautersemstraat 68 A, 2800 Mechelen, Belgien (fred+ginger – CKS – Suitcase) 
  • Zuid II, Kwadelapstraat 2, 9320 Erembodegem, Belgien (Brantano) 
  • Proeftuinstraat 88, 9000 Gent (Concept Fashion) 
  • Stammerhove 1, 1112 VA Diemen, Niederlande (Claudia Sträter – Expresso – Baker Bridge) 
  • Oostweg 2, 2723 RH Zoetermeer, Niederlande (Miss Etam, Promiss, Steps) 

 

2. Für welche Zwecke? 
Wir sammeln diverse Arten personenbezogener Daten für unterschiedliche Zwecke. 

Wir tun dies, damit Sie unsere (Online-)Dienste gerne und bequem nutzen können. Der Datenschutz ist gewährleistet. Wir sichern Ihre Daten entsprechend den allgemeinen, in der Industrie üblichen Standards. Wann immer dies möglich ist, versuchen wir Ihre Daten zu anonymisieren oder wenden spezielle technische Maßnahmen an, damit diese Daten Ihnen nicht zugeordnet werden können. 

In folgenden notwendigen Fällen müssen wir Ihre Daten verarbeiten, um unsere Dienste so gut wie möglich ausführen zu können: 

       1. Wenn dies notwendig ist, um einen Service zu erbringen, z. B. bei 

Einkäufen und Lieferungen nach Bestellung in unseren Webshops 

 

  1. Wenn Sie uns Ihre Daten mitgeteilt und Ihre Einwilligung erteilt haben, z. B. in folgenden Fällen: 

  • Anmeldung bei unseren Websites und Apps zur einfacheren Benutzung 
  • Speichern Ihrer Einstellungen, damit die Nutzung unserer Services für Sie so bequem wie möglich ist 
  • Anmeldung zu unseren E-Mail-Newslettern 
  • Mitgliedschaft in unseren Online-Communities (Social-Media-Kanäle) 
  1. Wenn wir laut Gesetz verpflichtet sind, Ihre Daten abzufragen und zu verarbeiten 

 Je nachdem, was Sie uns mitteilen, können wir die personenbezogenen Daten u. A. für folgende Zwecke verwenden: 

  • Versenden von Angeboten per E-Mail oder per Post 
  • Marketingwissen, Verbesserung und Optimierung unserer Services 
  • Gezielte Marketingkampagnen und/oder Kooperation mit Dritten bei der Entwicklung von Aktionen, die Ihren Interessen entsprechen

3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir und wofür werden sie verwendet? 

Je nachdem, was Sie uns mitteilen, können wir folgende personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten: 

  • Vor- und Nachname 
  • E-Mail-Adresse 
  • Telefonnummer 
  • Anschrift 
  • Land 
  • Postleitzahl 
  • Hausnummer 
  • Straße 
  • Ort 
  • Geschlecht 
  • Geburtsdatum 
  • Bezahldaten 
  • Nationalregisternummer (in Belgien) 
  • Konfektions- und Schuhgröße 
  • Farbe und Größe der von Ihnen gekauften Produkte 
  • Bevorzugte Filiale 
  • Angaben zu Ihren Familienmitgliedern 
  • Informationen zu Ihren Onlineaktivitäten zu unseren Services 

 Diese personenbezogenen Daten werden an diversen Stellen innerhalb der FNG Group verarbeitet, gespeichert und verwendet, um unsere Serviceleistungen optimal ausführen zu können. 

 

 3.1 In unseren Shops 
Alle oben genannten personenbezogenen Daten können Sie uns selbst mitteilen, wenn Sie unsere Tablets in den Shops benutzen oder sie den Mitarbeiterinnen in den Shops mitteilen. Es ist keine Registrierung erforderlich, wenn Sie mit dem Tablet oder an der Kasse eine Bestellung aufgeben. Allerdings benötigen wir gewisse personenbezogene Daten, um Ihre Bestellung ordnungsgemäß ausführen zu können. 

Es kann auch vorkommen, dass wir Sie an der Kasse fragen, ob Sie Interesse haben, an unserem Treueprogramm teilzunehmen, und/oder unseren Newsletter bekommen möchten. Wenn Sie einverstanden sind, können unsere Mitarbeiterinnen Ihre Daten eingeben und Sie als Newsletter-Abonnent oder als „Member“ anmelden. Sie können sich über unsere Websites oder Apps auch selbst anmelden, aber als Extraservice erledigen unsere Mitarbeiterinnen das gerne für Sie. Wenn Sie sich anmelden, werden Sie ab sofort immer als Erster über die neuesten Trends und tolle Angebote informiert und können als „Member“ auch Punkte für Rabatte im Rahmen unserer Treueprogramme sammeln. 

 

3.2 Auf unseren Websites 
Auch beim Online-Shoppen auf unseren Websites benötigen wir bestimmte personenbezogene Daten. 

Vorab ist es schon einmal gut zu wissen, dass wir eine gesicherte SSL-Verbindung verwenden, wenn Sie auf unseren Websites einkaufen. Die Farbe und Größe Ihrer Bestellung speichern wir nicht nur, um Ihnen das richtige Produkt zu schicken, sondern auch für Marketingzwecke. Diese beiden Angaben werden durch verschlüsselte Daten ersetzt (pseudonymisiert) und können Ihnen nicht zugeordnet werden, wenn wir diese für Marketingzwecke verwenden. Name, (Liefer-)Anschrift und Bezahldaten sind für die Bearbeitung und Zustellung der Bestellung notwendig. Ihr Geschlecht verarbeiten wir ausschließlich, um Sie persönlich ansprechen zu können. Das Geburtsdatum verwenden wir zur Bestätigung, dass Sie nicht minderjährig sind. Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, benutzen wir Ihr Geburtsdatum, um Ihnen an Ihrem Geburtstag eine Nachricht mit einer speziellen Geburtstagsaktion oder -ermäßigung zu schicken. Die E-Mail-Adresse und Telefonnummer verwenden wir, um Sie bezüglich Ihrer Bestellung zu informieren. Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, schicken wir Ihnen auch regelmäßig einen Newsletter per E-Mail. 

 

3.3 In unseren Apps 
Für unsere Marken gibt es eine Reihe von Apps. Je nach App bitten wir Sie, uns bestimmte personenbezogene Daten mitzuteilen. 

Diese Daten sind für die Anmeldung zu einem unserer Treueprogramme notwendig. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse sind für die Erstellung Ihres Accounts notwendig. Sie können diese Angaben auf der Website oder in der App selbst eingeben. Auch in den Shops können unsere Mitarbeiterinnen Ihnen helfen, einen Account zu erstellen und Sie nach Ihren Daten fragen. Nachdem Sie eingewilligt haben, geben sie diese Daten in unser System ein. Ihr Geburtsdatum verwenden wir, um zu prüfen, dass Sie nicht minderjährig sind, und um Ihnen an Ihrem Geburtstag eine kleine Aufmerksamkeit zu schicken. 

Sind alle Daten erfasst, wird eine individuelle Mitgliedsnummer für Sie erstellt. Damit können Sie Punkte sammeln, für die Sie in unseren Shops einen Rabatt bekommen. Wir verwenden diese Daten auch, um eine Datenbank zu erstellen, mit der wir Analysen zu unseren Produkten, Kaufzeiträumen und Serviceleistungen durchführen können. Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, erhalten Sie außerdem persönlich an Sie gerichtete E-Mails mit für Sie relevanten Informationen entsprechend Ihren Interessen. 

 

3.4 Über unsere Social-Media-Kanäle 
Unsere Marken nutzen bestimmte Social-Media-Kanäle. Diese Kanäle benutzen wir für den Kontakt mit unseren Kunden und für diverse Marketingzwecke. Auf einigen Social-Media-Kanälen können wir bestimmte personenbezogene Daten abrufen. Folgende Social-Media-Kanäle werden von uns genutzt: 

  • Facebook 
  • Twitter 
  • Pinterest 
  • Instagram 
  • Youtube 
  • Linkedin 

Diese personenbezogenen Daten werden nicht von uns gespeichert und wir sind deshalb auch nicht dafür verantwortlich. Sie bestimmen selbst, was Sie uns mitteilen. Sie können Ihre Daten selbst in den Datenschutzeinstellungen der betreffenden Social-Media-Plattform anpassen. Bei der Nutzung dieser Plattformen sind nicht unsere Datenschutzvorgaben maßgeblich, sondern die der jeweiligen Social-Media-Plattform. 

 

3.5 Über unseren Kundenservice 
In den meisten Fällen wird unser Kundenservice bei Fragen, Beschwerden, Zahlungen und/oder der Rücksendung erfolgter Einkäufe kontaktiert. Wenn Sie sich an unseren Kundenservice wenden, bitten wir Sie, uns einige personenbezogenen Daten mitzuteilen. Je nachdem, wie Ihre Frage lautet, können wir zusätzlich zu den in Punkt 3 genannten Daten Angaben zu Ihrem Einkauf und/oder Ihrer Bestellung verlangen, zum Beispiel einen Kassenbon oder die Bestellnummer. 

Damit wir Ihnen besser behilflich sein können, benötigen wir die Angaben zu Ihrem Einkauf und/oder Ihrer Bestellung, um Ihre Daten heraussuchen zu können. Bei einer Erstattung oder Rücksendung benötigen wir Ihren Namen und Ihre Kontonummer. Die E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer speichern wir, damit wir uns eventuell bezüglich Ihrer Frage, Beschwerde, Bestellung und/oder Retoure an Sie wenden können. Diese Daten können wir später auch verwenden um zu prüfen, ob Ihnen bei Ihrem Kontakt mit unserem Kundenservice zufriedenstellend geholfen wurde. 

 

3.6 In unseren Hauptsitzen 
Wenn Sie unsere Websites oder Apps nutzen, erfolgt die Verarbeitung in einem oder mehreren unserer Hauptsitze, die Sie für die diversen Marken in Punkt 1 finden. Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten untereinander austauschen, weil einige interne Prozesse integriert sind. Die Übermittlung dieser personenbezogenen Daten erfolgt über gesicherte Kanäle, so dass wir den Datenschutz gewährleisten können. 

 

4. Automatisierte Datenerhebung 
Wenn Sie unsere Websites, Apps und Social-Media-Kanäle nutzen, erfolgt eine automatisierte Datenerhebung. Wenn Sie einen dieser (Online-)Dienste in Anspruch nehmen, können wir Daten speichern, die Ihnen möglicherweise direkt zugeordnet werden können, nämlich: 

  • IP-Adresse 
  • die Domain anderer Internetseiten, die Sie besucht haben, um auf unsere Website zu gelangen 
  • Angaben bezüglich der Seiten, die Sie auf unserer Website besucht haben, z. B.: 
  • Datum 
  • Uhrzeit 
  • Verweildauer auf der Website 
  • Besuchte Seiten in unseren Webshops und Apps 
  • Informationen zur Nutzung der besuchten Seiten 
  • Von Ihnen verwendeter Browser und Browserversion 

Die IP-Adresse verwenden wir zur Ermittlung der Besucheranzahl. Die restlichen Daten verwenden wir zur Verbesserung und Optimierung unserer Serviceleistungen. 

 

5. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten? 
Wie genau wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, können wir nicht offenlegen, um Missbrauch und gezielte Attacken zu vermeiden. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten implementieren wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. 

 

6. Datenübermittlung an Dienstleister und externe Parteien 
Bei der Übermittlung personenbezogener Daten an Dienstleister und externe Parteien sind wir in erster Linie an belgisches, niederländisches und europäisches Recht gebunden. 

Wir übermitteln Ihre Daten an externe Parteien, die in die Ausführung unserer Dienstleistung impliziert sind, beispielsweise bei der Verarbeitung und Zustellung Ihrer Webshop-Bestellungen. Ferner können wir Ihre Daten auch anderen Parteien mitteilen, die von uns zur Verbesserung unserer Serviceleistungen und unserer Marketingtätigkeiten beauftragt wurden. Mit Hilfe der Verarbeitungsverträge mit diesen Parteien können wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten garantieren. Mit allen personenbezogenen Daten, die wir erhalten, gehen wir vertraulich und äußerst sorgfältig um. Unseren Partnern werden nur die personenbezogenen Daten mitgeteilt, die für die Dienstleistung und/oder zu Marketingzwecken notwendig sind. Damit Ihnen diese Daten nicht mehr zugeordnet werden können, werden sie von uns anonymisiert und die Daten werden nur über gesicherte Kanäle übermittelt. So gewährleisten wir den Schutz Ihrer Daten. 


7. Verfallsdatum und Auskunft
 
Ihre personenbezogenen Daten haben ein Verfallsdatum. Nach spätestens 7 Jahren werden Ihre Daten automatisch gelöscht, wenn Sie nicht erneut in die Speicherung und Benutzung der Daten eingewilligt haben oder gesetzlich eine längere Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben ist. Nachdem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Änderung, Übertragung oder sogar Löschung, wenn diese gesetzlich zulässig ist. Wenn Sie uns eine entsprechende Anfrage zusenden, bemühen wir uns, Ihrer Bitte innerhalb eines Monats nachzukommen. Wir kontaktieren Sie, wenn dies nicht möglich ist, und verlängern die Frist um maximal einen weiteren Monat. 

 

8. Rechte 
Sie haben jederzeit das Recht auf Zugriff auf die Daten, die wir von Ihnen erhoben haben (Auskunftsrecht), Sie können diese berichtigen und ergänzen (Recht auf Berichtigung) oder löschen lassen (Recht auf Vergessenwerden), Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangen oder der automatisierten Entscheidungsfindung widersprechen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Daten einer externen Partei übertragen (Recht auf Datenportabilität). Außerdem haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie die genannten Rechte in Anspruch nehmen möchten, können Sie sich jederzeit wenden an <Website der betreffenden Marke>/gpdr. 

Schließlich haben Sie das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren Daten nicht sorgfältig umgehen. In den Niederlanden ist dies die Autoriteit Persoonsgegevens (autoriteitpersoonsgegevens.nl), in Belgien können Sie sich an die Privacy Commissie wenden (privacycommissie.be). 

 

9. Anpassung Ihrer personenbezogenen Daten 
Falls Sie die genannten Rechte in Anspruch nehmen möchten, können Sie dies auf unseren Websites oder in unseren Apps tun. Sollten sich dabei Probleme ergeben (wenn Sie beispielsweise nicht mehr auf Ihre Daten zugreifen oder sie nicht selbst anpassen können), wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Teilen Sie ihm bitte mit, was Sie mit Ihren personenbezogenen Daten tun möchten. Das Kontaktformular für unseren Kundenservice finden Sie in Punkt 13. 

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, können Sie sich jederzeit selbst abmelden. Unten auf dem Newsletter finden Sie die Schaltfläche „Abmelden“. Wenn Sie diese anklicken, können Sie sich einfach abmelden. Sie erhalten unseren Newsletter dann nicht mehr, es sei denn, Sie melden sich erneut an. 

 

10. Zustimmung der Eltern 
Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten von Minderjährigen nur mit der Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten zu verarbeiten. Sollten wir herausfinden, dass doch personenbezogene Daten von Minderjährigen verarbeitet wurden, löschen wir diese Daten binnen eines Monats, nachdem wir davon Kenntnis erlangt haben, es sei denn, wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet. 
Version: 11.05.18