Blog

Trend | Weiches Wildleder

12. November 2015

Die Seventies bestimmen diesen Winter das Modebild, und das bedeutet auch ein ‚Revival‘ für Wildleder. Die Catwalk Shows der großen französischen Modehäuser waren voll davon. Expresso setzt diesen Trend in Form von weichen, Fransenjäckchen und Blazern aus Wildleder-Imitat um, die diese Saison in Ihrer Garderobe nicht fehlen dürfen.

Geschmeidig und so unglaublich weich: Wildleder ist feminin und eine herrliche Ergänzung diesen Herbst. Diese Lederart strahlt Luxus aus, und wo glattes Leder mitunter etwas hart wirken kann, hat Wildleder eher etwas Kuscheliges und Einladendes. Darüber hinaus ist Wildleder auf keine Jahreszeit beschränkt: Es ist leicht genug für wärmere Tage, aber in Kombination mit behaglichem Strick auch warm genug für die Wintermonate.

In puncto Farbe ist bei Wildleder diesen Winter eigentlich alles möglich. Denken Sie an Violett, Dunkelblau, Senf, Pastell, Cognac und natürlich klassisches Schwarz. Ganz im Stil des derzeitigen Trends ist es, Wildleder-Tops und Blazer mit ‚boot cut‘ Jeans oder einer weit ausgestellten Hose zu tragen. Aber zu dunklen ‚slim fit’ Jeans ist es genauso modisch. Wildlederhosen und -röcke brauchen einen weichen, femininen Gegenpol in Form eines Strickpullis oder einer Voile-Bluse.

Wildleder lässt sich auch hervorragend mit glattem Leder kombinieren. Stylen Sie ein helles Wildleder-Jäckchen beispielsweise mit einem Pullover in Ecru und einem lässigen schwarzen Kunstleder-Rock. Oder wählen Sie einen Midi-Rock aus Wildleder in Cognac und eine dunkle Kunstleder-Jacke über einem weißen Top. Das Experimentieren mit verschiedenen Schattierungen desselben Farbtons in einem Outfit wirkt besonders raffiniert.

Quelle: Catwalk-Aufnahmen: Style.com

Produkte links: Jacke Landsley, Jacke Nancy
Produkte rechts: Jacke Louvre, Jacke Nina

Expresso verwendet in seinen Kollektionen gerne Wildleder-Imitat. Diese Variante ist fast nicht von echtem Wildleder zu unterscheiden, stammt jedoch nicht von Tieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass Wildleder-Imitat gewaschen werden kann, noch weicher ist und sich noch angenehmer trägt. Die Suche nach Alternativen für Tierprodukte passt voll und ganz zur Philosophie von Expresso gesellschaftlich verantwortungsbewusst zu produzieren. So verwenden wir auch kein Angora und entscheiden uns für Non-Mulesing-Merinowolle.