Blog

Event | Styling-Abend Winter

25. November 2015

Jede Saison besuchen unsere Stylistinnen Marina und Lisette die Expresso Stores, um unsere Kundinnen in puncto Styling zu beraten. Wir haben ihre besten Styling-Tipps hier für Sie zusammengestellt.

Foto: Am Donnerstag, dem 10. September waren Marina und Lisette in Den Bosch.

Marina und Lisette zeigten an diesem Styling-Abend die wichtigsten Artikel aus unserer Herbst- und Winterkollektion. Im Verlauf einer Modenschau gaben sie praktische Tipps dazu, wie Sie diese Kleidungsstücke am besten kombinieren können und worauf Sie dabei besonders achten sollten.

 

Empfehlung 1: Akzent auf die Taille
„Für eine besonders feminine Silhouette sollten Sie die Taille betonen. Tragen Sie Rock Puka mit hoch geschnittener Taille mit einem Taillengürtel, wie Modell Medusa. Damit können Sie Ihre Taille unterstreichen. Für einen besonders verspielten Effekt wählen Sie einen Gürtel in Kontrastfarbe wie Cognac oder Taupe, der das Ganze unterbricht. Tragen Sie im Rockbund ein weich fallendes Top, wie Pmarcia, für einen schlankeren Effekt. Ziehen Sie das Top ganz in den Bund, heben Sie dann die Arme, und schon fällt es perfekt blusig. Ihre Beine wirken optisch länger und schlanker, wenn Sie eine Strumpfhose in Rockfarbe tragen. Runden Sie das Ganze mit schönen spitzen Stiefeletten und einem farblich passenden Schal ab.“
 

 

 

 

 

 


Empfehlung 2: Mantel mit Print

„Diese Saison erleben wir den Mantel als wahren Eyecatcher! Animal Prints in Hülle und Fülle, der Schnitt ist ‚oversized‘ und die Stoffe sind auffällig und besonders kuschelig. Sehen Sie sich nur Mantel Khim an. Unsere Empfehlung dazu lautet: halten Sie Ihr restliches Outfit schlicht, damit der Mantel besonders ins Auge sticht. Eine Ton-in-Ton-Kombination in Grün passt perfekt zu diesem trendigen Mantel und sorgt gleichzeitig für eine elegante und feminine Ausstrahlung. Wählen Sie beispielsweise die grüne Bluse Kick und Hose Kathleen. Achten Sie darauf, dass Sie den Mantel möglichst lose und offen tragen (außer auf dem Fahrrad), denn dadurch entsteht ein schöner, voluminöser Effekt.“

 

 

 

 

 

 

 

 


Empfehlung 3
: Langes Top zu ‚skinny‘ Jeans
„Wenn Sie sich für eine ‚skinny‘ Jeans wie Hose Nougat entscheiden, erhalten Sie den schönsten Effekt, wenn die Bluse ganz weich bis über den Schritt der Jeans fällt. Ein gutes Beispiel dafür ist Bluse Hopke. Falls Sie ein kürzeres Modell bevorzugen, stellen Sie sicher, dass es auf jeden Fall bis über die Hüften reicht, denn so entsteht eine schöne, schlanke Silhouette. Als Jacke können Sie durchaus ein kürzeres Exemplar wählen als das Top, womit elegante Schichten entstehen und die Taille betont wird. Neben Jeans sehen wir auch viele Leder-Leggings. Die lassen sich perfekt mit einer Seidenbluse und einer Bouclé-Jacke kombinieren, wie mit diesem Blazer Hummer, für einen perfekten Material-Mix.“

 

 

 

SCHLAGWORTE: