Blog

Behind The Scenes | So Graphics

25. Februar 2016

Die ‚So Graphics‘-Kollektion strahlt den trendigen City Style aus, für den Expresso so bekannt ist. Die Formen und Muster für Tops, Tuniken und Damenhosen sind pur und minimalistisch. Die Farbpalette beschränkt sich auf schwarze und rote Damenkleidung mit Akzenten von frischem, gebrochenem Weiß. Bei all dem grauen Beton am Set heben sich die minimalistischen Farben und grafischen Prints dieser Kollektion, wie von Tunika-Kleid Detmer, herrlich ab. Ein anderer ausdrucksstarker Look dieses Frühjahrs ist die fließende Bluse Daiver zur flotten, schwarzen Jeans Damai, die das Model hier trägt. Eine ‚sophisticated‘ Kombination, die sowohl elegant als auch sportlich ist, vor allem mit trendigen Sneakers darunter. Rücken und Schultern des Tops zieren besondere Plissee-Details.

 

Der verspielte kurze Bob von Model Anne passt perfekt zum grafischen Stil dieser Frühlingskollektion. Hair & Make-up Artist Ingrid van Heemert braucht gar nicht viel daran tun. Auch das Make-up ist ganz natürlich gehalten, mit einem subtilen Glanz auf den Augenlidern und einem Lippenstift im Farbton Nude. Die ‚So Graphics‘-Kollektion ist – was die Formen, Farben und Prints betrifft – bereits sehr ausdrucksstark und ein ruhiges Make-up unterstreicht diesen Effekt nur noch.

Die Stylistinnen stellen die Sets sorgfältig zusammen und besprechen die Looks mit der Fotografin Floor Stoop von Fotofloor. So kann sie in der industriellen Umgebung (Lager 6 auf der Amsterdamer KNSM-Insel) den perfekten Hintergrund für das Foto suchen, der die schwarze und rote Damenkleidung am besten zur Geltung bringt.

Das Team muss ein wenig herumprobieren, wie das am schönsten auf das Foto zu bekommen ist. Aber nachdem Make-up und Frisur auch noch kurz aufgefrischt wurden, ist der Shot im Kasten!


Entdecken Sie alle Looks und shoppen Sie nun Ihre Must-haves aus der So Graphics Kollektion!  

 

SCHLAGWORTE: