Urban Green

SPRING
2017

 

GREEN ROMANTICS

Urban Green zeigt eine Welt voller Pflanzen, Blumen und Insekten.
Es entstehen neue, interessante Dessins.
Details wie Reißverschlüsse, große Taschen und Metallteile sorgen für einen derben Twist.

 

 

 Auf dem Balkon und auf der Dachterrasse, aber auch in Geschäften und Büros
erobert das botanische Leben die Stadt und auch die Kleiderschränke.
Die Silhouetten sind cool, die Stoffe überraschend weich.

DIE 20 LOOKS ANSEHEN

Urban Green

  • Style note
    Urban Green - look 1
    Style note
    Dieses Frühjahr müssen Sie einfach so eine lässige Jacke in Ihrem Kleiderschrank haben. Entscheiden Sie sich für schöne Basics, wie die Bomber-Jacke oder den Parka. Stylen Sie das Ganze mit einem schönen, schulterfreien Pullover mit feinen Libellen und bequemem Denim.
  • Urban Green - look 2
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 3
    Style note
    Green Romantics setzen den botanischen Look mit Schwung um. Ein weich fallendes T-Shirt bekommt Gesellschaft von einer lässigen Jogging-Hose und einem Jäckchen im Safari-Look aus verantwortungsvollem Tencel. Sie sorgen zusammen mit den botanischen Noten für einen lässigen Akzent.
  • Urban Green - look 4
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 5
    Style note
    Wir brauchen mehr ‚Grün‘, auch in unserem Kleiderschrank! Grün als Basisfarbe und zu Mustern verarbeitet. Prints von großen, symmetrischen Florals, in Reihen organisiert, sorgen für einen romantischen Touch, ohne allzu nostalgisch zu werden.
  • Urban Green - look 6
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 7
    Style note
    Die ‚Urban Green‘-Kollektion zeigt eine Welt voller Pflanzen, Blumen und Insekten. Diese Welt ist romantisch aber nie langweilig. Sehen Sie sich nur diese Bluse mit dynamischem Libellen-Print an. Die müssen Sie doch einfach haben, oder?
  • Urban Green - look 8
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 9
    Style note
    Nützliche Details, wie Reißverschlüsse, Metallbeschläge und Taschen auf Jacken, Hosen und Röcken unterstreichen den ‚in the garden‘ Arbeitskleidungs-Look. Glücklicherweise sind diese Teile aus fließenden Stoffen und weichem Strick gefertigt, damit das Ganze doch feminin bleibt.
  • Urban Green - look 10
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 11
    Style note
    Stilvoll und lässig zugleich ist eine Blazerjacke aus grünem Wildlederimitat, unter dem Sie ein anthrazitgraues Top mit Hose tragen. Ein herrlich nonchalantes Outfit, das Sie je nach steigender oder fallender Temperatur problemlos anpassen können.
  • Urban Green - look 12
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 13
    Style note
    Prints werden geschnitten, neu angeordnet und gestapelt, sodass neue, interessante Dessins entstehen. Der Bomber-Schnitt dieser Jacke sorgt für einen lässigen Twist. Tragen Sie sie für den perfekten Kontrast über einem femininen Kleid.
  • Urban Green - look 14
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 15
    Style note
    Es ist an der Zeit, die warmen Mäntel und Pullover im Kleiderschrank ganz nach hinten zu verbannen und sie gegen luftige Tops mit besonderen Details zu tauschen. Als Hose wählen Sie beige Cargo Pants aus verantwortungsvollem Tencel mit lässigen Taschen.
  • Urban Green - look 16
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 17
    Style note
    Prints werden geschnitten, neu angeordnet und gestapelt, sodass neue, interessante Dessins entstehen. Sie verleihen ‚floral artworks‘ einen modernen Touch. Verarbeitet in einem femininen, eng anliegenden Kleid, entsteht ein Look, in dem Sie alle Blicke auf sich ziehen werden.
  • Urban Green - look 18
    Style note
  • Style note
    Urban Green - look 19
    Style note
    Auf Balkonen und Dachterrassen, aber auch in Geschäften und Büros erobert das botanische Leben die Stadt und auch den Kleiderschrank. Dass botanische Dessins nicht nur romantisch, sondern auch lässig sein können, beweist dieses atemberaubende Kleid.
  • Urban Green - look 20
    Style note

Silver Linings

SPRING
2017

THEMA ANSEHEN

Simply Stockholm

SPRING
2017

THEMA ANSEHEN